Knöchelstütze für Wanderungen mit Lasso-Socken

Beim Wandern kann es gefährlich werden, wenn man sich den Knöchel verstaucht, vor allem, wenn man weit vom Ausgangspunkt der Wanderung entfernt ist. Man riskiert, gestrandet zu sein oder noch schlimmer, verletzt und bewegungsunfähig zu sein, meilenweit von der Zivilisation entfernt.

Als wir die Lasso-Kompressionssocken entwickelt haben, wollten wir sicherstellen, dass die Knöchel ausreichend gestützt werden, damit Sie beim Wandern flexibel bleiben, aber dennoch genug Halt haben, um bei jedem Schritt einen Unterschied zu machen.

Wir glauben, dass die Lasso Kompressionssocken eine großartige Lösung für jeden Wanderer sind.

Um das zu beweisen, haben wir die Lasso Socken auf einer Wanderung auf 10.000 Fuß am Mt. Baldy außerhalb von Los Angeles, Kalifornien, getragen. Es war eine anstrengende Wanderung, aber wir haben den Unterschied gespürt! Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zum Verlauf der Wanderung haben.

Sehen Sie sich einige unserer Fotos unten an, und Sie werden sehen, wie der Erfinder von Lasso, Partha Unnava, auf dem Gipfel des Mt. Baldy posiert!

Wenn Sie mehr über Lasso-Socken erfahren möchten, sehen Sie sich hier unsere Kollektion an!